Am 22. Juni übergeben die Schwippe-Angler ein weiteren Abschnitt des naturnahen Rückbaus. Die Einweihung findet um 14 Uhr nahe des Klärwerks statt.

Home Wer sind wir
Personen Satzung Gewässerordnung
Presse
Regional Kormoran Fisch des Jahres
Unsere Gewässer
Schwippe Entensee Wiesenbäche Baggersee Lebensraum
Naturschutz
Naturschutz Naturnaher Umbau Flutmulden
Jugendarbeit
Jugendgruppe Jugendarbeit Jugendwarte Naturschutz Ausrüstung Aufnahme Aufnahmeantrag
Termine Veranstaltungen
Ausasten Naturzaun Räucherkurs Weihnachtsmarkt
Mitglied werden Hegegemeinschaft Links
Verband Befreundete Vereine Angelzubehör

Nächste Termine

8. Juni 19:30 Uhr
Stammtisch

09. Juni 08:00 Uhr
Arbeitsdienst Schwippe

22. Juni 14:00 Uhr
Veranstalltung naturnaher Rückbau

Die Schleie

Familie: Cyprinidae
Max-Länge: 60 cm
Max-Gewicht: 4 kg

Merkmale: Der langgestreckte, kräftige Körper ist mit einer Schleimschicht bedeckt. An dem kleinen vorstülpbaren Maul befinden sich zwei Barteln. Die Augen sind klein und rötlich. Die großen Flossen sind abgerundet und dick Die Grundfärbung ist grün bis olivgrün. Die Flanken haben oft einen Goldschimmer.
Lebensraum: Die Schleie fühlt sich in stehenden Gewässern am wohlsten. Auch in langsam strömenden Flüssen kommt sie vor. Ideale Schleiengewässer haben einen breiten Schilfgürtel und ausgedehnte Seerosenfelder.
Lebensweise: Die friedfertige Schleie ist ein ausgesprochener Grundfisch, der nur selten an die Oberfläche kommt. Sehr gerne wühlt die Schleie im morastigen Grund nach Nahrung. Dabei verrät sie ihre Anwesenheit durch aufsteigende Blasen.



zurück